Hauptschule

 

Startseite
Nach oben    

BHKW in der Hauptschule

 

Für BHKW bieten sich auch Einsatzmöglichkeiten in Schulgebäuden. 

Als Mindest-Voraussetzung für eine wirtschaftliche BHKW-Nutzung kann eine Schulgröße von 500-1000 Schülern angesehen werden. Für eine Verbesserung der BHKW-Auslastung sorgen Räumlichkeiten, die auch am Abend und am Wochenende genutzt werden (z. B. Sporthalle mit Duschen, Lehrschwimmbad).

 

Hauptschule in Goldbach

Mit dem Einbau eines modernen Blockheizkraftwerkes wird die Hauptschule mit Lehrschwimmbecken kostengünstig und umweltschonend mit Energie versorgt.

Haupteingang Hauptschule Goldbach

 

Lehrschwimmbad Hauptschule Goldbach

 

    2 BHKW-Module, gesamt:

bulletelektrische Leistung        30 kW
bulletthermische Leistung        70 kW
bulletBrennstoffleistung          106 kW
bulletGesamtwirkungsgrad      94 %
bulletStromproduktion ca.       200000 kWh/a
bulletCO2-Einsparung            160 Tonnen     
bulletBrennstoff                         Erdgas
 

GLIZIE,  Ihr Partner fürs Blockheizkraftwerk  

 

Startseite Nach oben