Neubausiedlung

 

Startseite
Nach oben    

  BHKW in Neubausiedlungen

bullet

Zu unseren BHKW-Anlagen gibt es zahlreiche Referenzen auch im Wohnbereich.

bullet

Voraussetzung für einen wirtschaftlichen Betrieb der BHKW über 50 kW el. Leistung in Wohnanlagen ist, neben einer zentralen Wärmeerzeugung und eines zentralen Stromanschlusses, der direkte Stromverkauf an die Wohnungsnutzer.

bullet

Im zuvor genannten  Fall werden die Stromzähler nicht mehr vom örtlichen Stromversorger gestellt, sondern vom Betreiber des Blockheizkraftwerkes (z. B. Energiedienstleistungsunternehmen).

bullet

Hier können statt der geringen Einspeisevergütung die vermiedenen Strombezugskosten (Wohnungstarif) gutgeschrieben werden.

bullet

BHKW unter 50 KW elektrischer Leistung können aufgrund des ab 01.04.02 geltenden KWK-Gesetzes auch bei Volleinspeisung ins öffentliche Netz hoch wirtschaftlich betrieben werden. Amortisationszeiten von unter 5 Jahren sind hier möglich.

 

 

Energiezentrale in Taunusstein Neuhof

 

Neubausiedlung "45 EFH/RH", am Aufstellungsort in Taunusstein

 

Betreiberin  "Heitech Energiecontracting"

Auftraggeber "kw Energienlagen- und Betriebsgesellschaft mbH"


Technik:
bulletNiedertemperaturkessel 280 kW
bullet1 BHKW 28 kWel; 65 kWth
bulletNahwärmenetz DN65-DN25
Gebäude für Energiezentrale:
bulletBetonfertiggebäude 7,50 m Länge, 2,50 m Breite, 2,50 m Höhe
bulletAußenhaut mit Kunstharzputz
bulletDachausführung als Wannenflachdach zur extensiven Begrünung
bulletSchornstein aus Fertigelementen, LIVE
 

Energiezentrale in Hofheim Diedenbergen

zum Produkt

beide BHKW-Module vor der Auslieferung am Prüfstand, Werksbild energiewerkstatt

 

Betreiberin  "Heitech Energiecontracting"

 

Technik:
bulletNiedertemperaturkessel 
bullet2 BHKW-Module, 2 x 18 kWel, 2 x 43 kWth
bulletNahwärmenetz 

 

 

 

Energiezentrale in Erbachtal Elz

Energiezentrale mit einer Leistung von 310 kWth zur Wärmeversorgung eines Wohngebietes in Elz-Erbachtal

 

 

Auftraggeber "kw Energienlagen- und Betriebsgesellschaft mbH"


Technik:
bullet1 BHKW-Modul 13 kWel /30 kWth
bulletBrennwertkessel 310 kW
bulletNetzpumpen
Druckhaltestation
Wasseraufbereitung

 

Gebäude für Energiezentrale: Betonfertigungsbebäude aus Stahlbeton B 35, ein Gebäudeteil mit insgesamt 7,50 m Länge, 3,00 m Breite, 2,50 m Höhe
Außenhaut aus Kunstharzputz
Dachausführung als Wannenflachdach zur extensiven Begrünung
Schornstein aus Fertigelementen

 

GLIZIE GmbH,  Ihr Partner fürs BHKW

 

Startseite Nach oben