BHKW in der Wohnsiedlung

 

Startseite
Nach oben    

BHKW in bestehenden Wohnsiedlungen 

Durch das KWK-Gesetz ist nun der wirtschaftliche Einsatz von Blockheizkraftwerken mit Volleinspeisung in bereits bestehenden Wohnanlagen möglich geworden. Zudem wurde mit Bundestagsbeschluss vom 14.11.02 die Mineralölsteuer für Erdgas erhöht, der Brennstoff für unsere BHKW ist von der Mineralölsteuer befreit.

horizontal rule

Projektbeispiel:

Nachrüstung bestehender Wohnanlagen mit BHKW

Nach Inkrafttreten des neuen KWK-Gesetztes wurde sofort mit der Ausstattung von drei bestehenden Wohnsiedlungen in Kassel mit  BHKW-Modulen begonnen.

Konzept und Betriebsweise:

bullet

Von einer Heizzentrale aus werden ca. 200  Wohnungen mit Wärme versorgt. Die Heizzentrale wird mit einem BHKW-Modul ausgestattet.

bullet

Das BHKW  erreicht über 7500 Betriebsstunden pro Jahr.

bullet

Die in der BHKW-Anlage erzeugte elektrische Energie wird zu etwa 30 % zur Allgemeinstromversorgung eingesetzt. Hier werden hohe Strombezugskosten vermieden. Etwa 70 % der erzeugten elektrischen Energie werden ins Netz des örtlichen EVU zurückgespeist. Dabei wird für jede kWh zurückgespeister elektrischer Energie gemäß dem KWK-Gesetz ein Zuschlag zur Einspeisevergütung von 5,11 Ct vergütet.

bullet

Die im BHKW erzeugte elektrische Energie ist von der Stromsteuer befreit, das für's BHKW bezogene Erdgas von der Mineralölsteuer (ca. 20 % günstigerer Brennstoffeinkauf). 

bullet

Das BHKW-Modul deckt etwa 90 % des Allgemeinstrombedarfs und spart 180 Tonnen CO2 pro Jahr.

bullet

Mit dem Mix aus Einspeisevergütung, Mineralölsteuererstattung und Allgemeinstromversorgung ergibt sich für das BHKW der "Wert der Stromerzeugung" mit etwa 10 Ct/kWh. Nach Abzug aller Kosten (z. B. Vollservice) ergibt sich für die Investitionssumme eine jährliche Rendite von ca. 20 %.  

Wohnanlage: 

bulletWohnsiedlung mit insgesamt 200 Wohnungen
bullet1 zentrale Wärmeerzeugung
bulletAllgemeinstrombedarf ca. 80.000 kWh/a
 

Energiezentrale:

bullet1 BHKW-Modul Mephisto G34 
bullet2 Spitzenlastkessel
bullet1 hydraulische Weiche
bulletzentrale Warmwasserbereitung

   BHKW-Modul: 

bulletFabrikat kraftwerk
bulletTyp "Mephisto G 34"
bulletBrennstoff: Erdgas
bulletelektrische Leistung     34 kW
bulletthermische Leistung     77 kW
bulletBrennstoffleistung       113 kW
bulletGesamtwirkungsgrad   95 %
bulletDatenfernübertragung über Modem
bulletInbetriebnahme: 1. Quartal 2003
bulletErwartung: 7500 Betriebsstunden pro Jahr
bulletLebensdauer: ca. 15 Jahre
bulletAmortisation : ca.   5 Jahre 

horizontal rule

GLIZIE GmbH,  Ihr Partner fürs BHKW

Startseite Nach oben   Datenschutzerklärung Impressum Kontakt